Menu
Menü
X

Herzlich willkommen

Liebe Besucher, liebe Gemeindglieder,

Pfarrerin Kerstin Tenholte ist bis 12. Dezember in Studienzeit, aber wir sind weiterhin für Sie erreichbar:

Wir sind im Augenblick vor allem über unsere Onlinekanäle bei Youtube, Facebook und Instagram erreichbar
Auf unserer Büronummer 06036-981900 erfahren Sie, welcher Pfarrkollege/Pfarrkollegin für Beerdigungen, Taufen oder Trauungen zuständig ist. Nutzen Sie bitte unseren Anrufbeantworter, der regelmäßig abgehört wird. Oder Sie sprechen unsere Kirchenvorsteher einfach auf der Straße oder im Supermarkt an. Da bekommen Sie sicherlich Auskunft. Gottesdienste finden auch weiterhin statt. Bitte beachten Sie die entsprechenden Aushänge oder Hinweise im Gemeindespiegel oder unseren sozialen Medien.

Sie können auch gerne unsere Kirche besuchen um zur Ruhe zu kommen, zu beten oder sich an unseren Aktionen beteiligen.
Unsere weiteren Termine oder Aktionen finden Sie auf der rechten Seite oder unter Veranstaltungen. Unsere Gottesdienste erscheinen dort ebenfalls und werden nach den jeweils geltenden Coronaregeln durchgeführt.

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch in der Kirche die Hygienevorgaben und tragen Sie auf jeden Fall einen Mund-Nase-Schutz. Bei Präsenzveranstaltungen sind wir ggf. verpflichtet, den Impfstatus zu kontrollieren.

Unser Gemeindebüro ist für Ihre Anliegen da, aber hat für Publikumsverkehr geschlossen. Bitte rufen Sie an oder senden uns eine Email an kirchengemeinde.berstadt@ekhn.de.

Unsere Kirche ist täglich von 10.00-17.00 Uhr geöffnet und lädt ein zum Gebet, Kerzen entzünden, Verweilen, Auftanken und Fürbitten schreiben.

Bitte achten Sie darauf, dass außerhalb der Gottesdienste nicht mehr als 5 Personen gleichzeitig in der Kirche sind.

Es grüßt Sie ganz herzlich der Kirchenvorstand

 

 

Info und Gruß von Pfarrerin Kerstin Tenholte

Vom 12.9.-12.12.2022 werde ich eine dreimonatige Studienzeit antreten. In dieser Zeit stellt mich mein Arbeitgeber frei, um ein Thema zu bearbeiten. Ich arbeite zu dem Thema "Seelsorge im Kontext von psychologischen und spirituellen Angeboten". Ich werde in dieser Zeit meine Arbeit zur Anerkennung als "Systemische Beraterin DGfP" (= deutsche Gesellschaft für Pastoralpsychologie) schreiben und den psychologischen Aspekt meiner Arbeit beleuchten.
Der zweite Teil meiner Arbeit beschäftigt sich mit Ritualen und Zeremonien im christlichen Schamanismus. Für diesen Teil werde ich mindestens 5 Wochen nach Peru an den Amazonas reisen, um von einem indigenen christlich arbeitenden Schamanen und seinen Schüler*innen Einblicke in die uralten Traditionen und ihre Verknüpfung mit der Person Jesu Christi zu erhalten.
Ich bin gespannt, welche Aspekte dabei für die gegenwärtige "Krise" unserer Kirche und dem Zugang zum christlichen Glauben bei uns als neue Impulse für meine Arbeit vielleicht auftauchen werden.

Mein Dank gilt meiner Kirche, die mir diese Studienzeit ermöglicht, dem Kirchenvorstand Berstadt, der in dieser Zeit die Arbeit in unserer Kirchengemeinde übernimmt, den Prädikant*innen und Kolleg*innen, die die Gottesdienste vertreten und vor allem Prädikant Alexander Eifler aus Frankfurt, der in dieser Zeit die Beerdigungen in Berstadt und Beienheim und Weckesheim übernehmen wird (Sie erreichen ihn unter 06101-43118 oder 0171-5499175 oder aeifler@t-online.de).

Die Geburtstagsbesuche werden von Kirchenvorsteher*innen und ehrenamtlichen Mitarbeitenden übernommen. Der Konfirmandenunterricht wird vom Konfiteam durchgeführt.

Unser Büro mit Frau Weiser ist freitags zur gewohnten Zeit geöffnet. Als stellvertretende Vorsitzende ist Frau Astrid Möller-Seeling ansprechbar (0177-1487312 oder astrid.moeller-seeling@tierarzt-berstadt.de), die zusammen mit dem geschäftsführenden Ausschuss (Frau Nadine Pissulla und Frau Astrid Winter-Fritzsche) Ihre und Eure Anliegen nach Möglichkeit aufnehmen wird. Sicher wird nicht alles so laufen wie gewohnt und ich bitte um Nachsicht, wenn Anliegen anders gelöst oder erst nach meiner Rückkehr besprochen werden können.

Ich freue mich auf die vor mir liegende Zeit und darauf, mit neuen Ideen und Einsichten in meine Arbeit als Pfarrerin für Sie und Euch zurückzukehren.

Möge Gott seinen Segen auf die vor uns liegende Zeit legen. Bleiben Sie behütet. Ihre und Eure

Kerstin Tenholte

Losung und Lehrtext für Mittwoch, 30. November 2022
Er gibt dem Müden Kraft und Stärke genug dem Unvermögenden. Jesaja 40,29
/Jesus spricht:/ Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten. Johannes 6,35
top